Trotec Klimagerät PAC 2000 S im Test

Trotec-Klimagerät-PAC-2000Produktbeschreibung

Dieses kleine, weiße, mobile Klimagerät können Sie zur Kühlung oder Belüftung von Ihren Räumen bis ca. 26m² Größe einsetzen. Es ist mit 4 schwarzen Transportrollen ausgestattet. Seine Maße liegen bei L 305 mm, B 420 mm, H 636 mm. Es hat ein Eigengewicht von 23 kg. Die Ausblasrichtung können Sie praktisch in 2 Stufen einstellen. Zu ihrem Gerät wird außerdem eine Fernbedienung geliefert. Zusätzlich ist Ihr Gerät mit einem 24-Stunden-Timer und einem Luftfilter ausgestattet. So ist es Ihnen außerdem möglich die Luft zu entfeuchten (max. 1 Liter in der Stunde). Der Abluftschlauch hat eine Länge von 1500 mm, diesen sollten Sie möglichst aus dem Fenster hängen.

Trotec Klimagerät PAC 2000 S Vor- und Nachteile

Innerhalb einer Stunde schafft es das Gerät, bei entsprechender Raumluft, Ihren Raum um 10 grad abzukühlen, beim Test schaffte es der kleine, wendige Helfer von 29°C auf 23°C. Durch den praktischen Timer können Sie es in heißen Sommermonaten eine Stunde bevor Sie heimkommen einfach starten lassen oder auch eine Stunde bevor sie zu Bett gehen, so haben sie ein angenehm kühles Zimmer bzw.einen kühlen Schlafraum. Die Bedienung gestaltet sich für Sie sehr einfach und das Display auf dem Gerät ist sehr übersichtlich gestaltet. Die integrierte Ein- und Abschaltautomatik mit Thermostat ist auch sehr praktisch, so schaltet sich das Gerät ab, wenn die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist und arbeitet dann nur noch als Ventilator. Ein praktischer Vorteil für Sie und Ihre kühle Umgebung ist auch, dass der Luftaustritt oben am Gerät angebracht ist. Somit ist auf Boden- und Betthöhe keine Zugluft, das ist unter anderem auch praktisch, wenn sie Haustiere haben oder selbst auf Betthöhe liegen oder sitzen. Außerdem hat Ihre Monoblog – Klimaanlage eine elegante, schmale Bauweise und lässt sich perfekt an verschiedene Orte bringen, nicht zu letzt auch wegen der Rollen und des leichten Gewichtes. Das Schlauchmaterial ist sehr hochwertig, wenn auch nicht isoliert. Als sehr praktisch für Sie erweist sich die mitgelieferte Fernbedienung. Sie können damit das Gerät bequem von der Couch oder dem Bett zu oder abschalten.

Ein negativer Aspekt ist, dass der Abluftschlauch leider viel zu kurz ist. Dies ist nur günstig, wenn man das Gerät an Mauerdurchbrüchen anschließen kann. Um ihn aus dem Fenster zu Hängen sollten Sie sich eine Verlängerung basteln. Außerdem ist das Gerät sehr laut, jedoch ist das bei allen vergleichbaren Geräten in dieser Preisklasse genauso, bzw. sind diese noch lauter (er ist etwa 6-mal so laut wie ein gängiger Kühlschrank). Eventuell ist das störend beim gemütlichen Fernsehabend oder in der Nacht zum Schlafen. In 3m Entfernung wurde eine Lautstärke von 52 db ermittelt, also ist auch ein ruhiges Arbeiten im Büro recht schwierig. Aber da sie das Gerät per Timer schon 2 Stunden bevor Sie den Raum betreten anschalten können, ist das eigentlich kein Problem. Bei erster Inbetriebnahme haben sich schnell die Lamellen verkantet, aber bei langsamer Bedienung funktioniert auch das.

Fazit

Im Großen und Ganzen hat das Gerät ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Es ist optisch und in Bezug auf die Kühlleistung ein gelungenes empfehlenswertes Gerät, was heiße Sommertage im kleinen Büro sehr erträglich machen kann, aber Ihnen auch einen gut gekühlten Schlafraum zaubert.

Preis-prüfen