Duracraft DO-1000E Turmventilator im Test

Duracraft-DO-1000E-Turmventilator

Der Sommer mit seinen warmen und schwülen Temperaturen steht vor der Tür. Mit dem Duracraft DO 1000E Turmventilator schaffen Sie sich ein angenehmes Raumklima.

Das Produkt und die technischen Daten

Der Duracraft DO 1000E Turmventilator mit seinem schlichten Design imponiert und kann in jedem Wohn- oder Büroraum aufgestellt werden. Das Gehäuse ist in weiß gehalten, das Material aus Kunststoff. Mit einem Tragegriff und Gewicht von 3,5 kg ist das Gerät leicht zu transportieren. Der Stand-Fuß bietet eine sichere Positionierung. Mit 40 Watt, drei Schaltstufen und drei Luftgeschwindigkeiten wird es im Raum schnell angenehm kühl.

In den Stufen 1 bis 2 ist der Verbrauch im unteren Bereich. Der Ventilator arbeitet geräuscharm. Die Oszillation erfolgt in horizontaler Richtung in einem Winkel von 60 Grad. Der Luftdurchsatz wird mit ca. 950 m³/h an. Das Gerät ist mit einem Anschlusskabel von 1,85 m bestückt und kann bequem an den normalen Stromkreis angeschlossen werden. Diese Länge ermöglicht die individuelle Platzierung in den Räumen. Mit den Maßen 24,5 x 24,5 x 79,5 cm kann der Turm-Ventilator platzsparend aufgestellt und auch schnell mal umgestellt werden.

Fazit

Das Preis/Leistungsverhältnis vom Duracraft DO 1000E Turmventilator überzeugt. Das Gerät ist sehr gut geeignet für Räume bis 20 qm. Für größere Räume sollte man auf ein Gerät mit 60 Watt ausweichen. Das Kunststoffgehäuse wirkt auf dem ersten Blick nicht so schick, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Im Vergleich zu den minderwertigen Turmvetilatoren, hält sich der Geräuschpegel in Rahmen. Das Gerät ist leistungsstark, kühlt schnell und erfüllt alle Anforderungen und Erwartungen.

Preis-prüfen